Termin vereinbaren

    "Ich stimme zu, dass meine übermittelten Daten zur Kontaktaufnahme verwendet und gespeichert werden."

    Longevity: Gesunde Lebensspanne – erfüllt, lange leben
    Gesunder älterer Mensch
    Longevity ist wohl eines der größten Modewörter dieses Jahrzehnts. Warum? Weil wir alle begriffen haben, dass älter werden ohne Gesundheit wenig Wert hat.

    Das Thema betrifft jeden Menschen

    Doch was genau bedeutet Longevity für uns alle? Es geht um die Aussicht auf ein langes und gesundes Leben, geprägt von Energie und Wohlbefinden. Die steigende Lebenserwartung bringt neue Herausforderungen mit sich, aber auch Chancen für ein erfülltes Leben in jedem Lebensabschnitt. Gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung und ausreichend Schlaf sind essenziell für unsere körperliche und mentale Gesundheit im Alter. Jeder von uns trägt die Verantwortung dafür, aktiv an seiner eigenen Longevity zu arbeiten und das Leben in vollen Zügen zu genießen.

    Die Begriffe in Kürze erklärt

    Hinter dem Begriff „Longevity“ verbirgt sich weit mehr als nur ein Modewort. Es wurde ein Lebenskonzept daraus. Kurz gefasst: Lange leben und die gesunde Lebensspanne dabei so weit wie möglich ausdehnen.

    Steigende Lebenserwartung: Warum leben Menschen immer länger?

    Die steigende Lebenserwartung der Menschen ist ein faszinierendes Phänomen, das unsere Gesellschaft maßgeblich prägt. Dank moderner medizinischer Fortschritte und einem gesteigerten Bewusstsein für gesunde Lebensführung können wir heute mehr Zeit auf dieser Erde verbringen als je zuvor. Doch was sind die Gründe dafür, dass wir immer länger leben? Die Gründe, warum wir heutzutage länger leben, sind vielfältig und das Ergebnis von Entwicklungen in verschiedenen Bereichen. Zu den wichtigsten Faktoren zählen:
    • Medizinische Fortschritte: Diagnose und Behandlung, neue Medikamente, etc. sorgen dafür, dass wir länger leben.
    • Öffentliche Gesundheit und Hygiene: Die Erkenntnis der Bedeutung von Hygiene und sanitären Einrichtungen, sauberem Trinkwasser und Abwassersystemen hat Infektionskrankheiten und die Verbreitung von Krankheitserregern deutlich reduziert.
    • Bildung und Information: Eine höhere Bildung und bessere Informationsverbreitung führen zu bewussteren Lebensweisen, inklusive Rauchverzicht, Alkohol in Maßen und einer bewussten Ernährung.
    • Fortschritte in Genetik und Biotechnologie: Forschungen auf diesen Gebieten geben zunehmend Aufschluss darüber, wie unsere Gene die Gesundheit beeinflussen und wie wir Krankheiten auf molekularer oder zellulärer Ebene bekämpfen können.

    Evidente Fakten für ein längeres und vor allem gesundes Leben

    Wir wollen jedoch nicht nur länger leben, sondern so lange wie möglich gesund leben. Das heißt, die gesunde Lebensspanne verlängern. Die gesunde Lebensspanne bezieht sich auf die Zeitdauer, in der ein Individuum in einem guten Zustand von körperlicher und geistiger Gesundheit lebt, frei von schwerwiegenden Krankheiten oder Beeinträchtigungen. Es beschreibt den Zeitraum, in dem eine Person ein hohes Maß an Lebensqualität und Wohlbefinden erfährt, ohne dass altersbedingte Probleme dominieren. In einem Satz lässt sich die aktuelle Evidenz zum gesunden Altern so zusammenfassen: Trainieren Sie Ihre Muskulatur und Ihr Herz-Kreislaufsystem und essen Sie genug Eiweiße, um dem Körper ausreichend Baustoffe zu liefern. Bleiben oder werden Sie schlank, aber nicht dünn. Erhalten Sie sich ein Netzwerk aus Familie und guten Freunden. Schlafen Sie ausreichend und scheuen Sie nicht vor Abenteuern und Neuem zurück. 

    Jeder ist selbst in der Verantwortung

    Es ist eine persönliche Verantwortung, sich um die eigene Longevity zu kümmern. Denn jeder hat Einfluss darauf, wie gesund und vital er im Alter sein wird. Jeder Schritt in Richtung einer gesunden Lebensführung zahlt sich langfristig aus – für ein erfülltes und langes Leben voller Vitalität.

    Weitere
    Beiträge